Kita und Schule

 

Schule und Kita Golßen

Das Schulgebäude in Golßen wurde 1972/1973 gebaut und ergänzte den Schulbau von 1966 am Stadtwall. Beide Gebäude gehörten zur Polytechnischen Oberschule (POS) "Wilhelm Pieck". Durch die Schulreform 1991 wurde der Altbau zur Grundschule Golßen für die Klassen 1 bis 6 und unser Schulgebäude zur Gesamtschule später Oberschule Golßen für die Klassen 7 bis 10.

 

Wegen mangelnder Schülerzahlen musste die in den neunziger Jahren aufwändig rekonstruierte Oberschule Golßen 2006 den Schulbetrieb einstellen. Durch Beschluss der Stadt Golßen zog 2008 die Grundschule vom Schulgebäude am Stadtwall (jetzt Kita "Haus des Kindes" Golßen) in das Gebäude der Oberschule ein. Mit dem Umzug startete die Verlässliche Halbtagsgrundschule (VHG) gemeinsam mit dem Hort im Ganztagsbetrieb.

 

Über die unten stehenden Links können Sie weitere Informationen zur Schule und Haus des Kindes erfahren.

 

www.grundschule-golssen.de

www.kita-hausdeskindes.info

 

 

 

Seniorenclubs

 

im Seniorenclub

Senioren und Seniorinnen treffen sich regelmäßig in zwei Einrichtungen zum Plaudern, zu Vorträgen, zum Sport, Basteln, Gedächtnistraining und zum Café. Interessenten und Nachwuchs sind hier gern gesehen. Senioren aus den umliegenden Dörfern werden dazu gern mit dem Kleinbus abgeholt und wieder nach Haus gebracht.

 

DRK Seniorenclub Golßen
Treffpunkt: Hauptstraße 35, Golßen
Zeiten: Montag / Dienstag / Donnerstag jeweils 14:00 – 16.00 Uhr
Ansprechpartner: Frau Labitzke Tel.: 0151 54408889

 

Seniorentreff „Helios“
Treffpunkt: Bahnhofstraße 12, Golßen
Zeiten: Dienstag / Donnerstag jeweils 14:00-16:00 Uhr
Ansprechpartner: Frau Schulz Tel.: 0173 4323309

 

Änderung des Sprechtagangebotes der Deutschen Rentenversicherung im Amt Unterspreewald – in Golßen

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg informiert, dass sie den bis Mai 2017 einmal monatlich angebotenen Sprechtag in Golßen, Markt 1, 15938 Golßen zukünftig quartalsweise durchführen wird. Diese Änderung wird ab August 2017 wirksam.

Die nächsten Sprechtagtermine in Golßen sind der 02.08.2017 und 01.11.2017.

Die Sprechtagtermine für das Jahr 2018 werden zum Jahresende im Amtsblatt des Amtes Unterspreewald und durch Aushang in Golßen bekannt gegeben.

 

Voraussetzung, um persönliche Anliegen klären zu lassen, ist allerdings eine vorherige Terminvereinbarung, unter der Rufnummer 03375 2412-0 während folgender Uhrzeiten:

Montag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Dienstag: 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch: 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Daneben können sich Versicherte und Ratsuchende, die persönliche Beratungen zur gesetzlichen Rentenversicherung oder zur Rehabilitation wünschen, mit Ihren Anliegen an die nächstgelegenen Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg in Lübben, Luckenwalde und Königs Wusterhausen wenden. Hierfür ist eine vorherige Terminvereinbarung unter den jeweils folgenden Rufnummern erforderlich.

 

 

 

Vereine

 

Carnevalsclub Golßen

In der Stadt und in den umliegenden Dörfern gibt es zahlreiche Aktivitäten und Gruppen, die das Leben auf dem Lande bereichern und ein Bindeglied der Einwohner sind. Dank den vielen auch kleinen Hilfen werden örtliche Feste aber auch der deutschlandweit bereits bekannte Spreewälder Gurkentag gestaltet. Ein besonderes Fest ist der alljährlich am 3. Advent stattfindende Golßener Weihnachtsmarkt mit der REWE-Wette.

 

 

 

Bibliothek

 

Haus des Kindes Golßen

Stadtwall 8, 15938 Golßen

Telefon: 035452 17816

info@bibliothek-golssen.info

 

Montag: 12:00-15:00 Uhr

Dienstag: 10:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr

Mittwoch: Geschlossen

Donnerstag: 10:00-12:00 Uhr und 13:0-16:00 Uhr

Freitag: 09:00-12:00 Uhr

In der Zeit vom 16.10. bis zum 03.11.2017 bleibt die Bibliothek geschlossen.

 

Stadtbibliothek Golßen

Die Stadtbibliothek befindet sich im Haus des Kindes. Die Räume im Erdgeschoss ermöglichen einen barrierefreien Zugang. Die Bibliothek ist eine öffentliche Einrichtung der Stadt Golßen. Sie hat einen Bestand von ca. 10.400 Medien, das sind nicht nur Printmedien (Bücher) sondern auch Non-Book-Medien (DVD, Musik-Tonträger und Hörbücher).

 

Neben den Medien gibt es zwei Computerarbeitsplätze mit Internetanschluss. Die Kosten für deren Nutzung betragen 0,50 € pro angefangene halbe Stunde.

 

Benutzungsgebühren

(pro Kalenderjahr)

Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr und Altersrentner: 10,00 €

Jugendliche ab vollendetem 17. Lebensjahr und Erwachsene: 20,00 €

Familienkarte: 25,00 €

Benutzer, die sich im 2. Halbjahr anmelden, zahlen die Hälfte des Jahresbeitrages.

 

 

 

Kirchen

 

Evangelische Kirche Golßen

Evangelische Kirche Golßen

 

Pfarramt Schulstraße 13, Tel.:  035452 717

Bislang fanden auch auf den umliegenden Dörfern (Altgolßen, Mahlsdorf) in den Dorfkirchen monatliche Gottesdienste statt.

In Altgolßen befindet sich mit der Dorfkirche, die auf einem slawischen Wall steht, eine der ältesten Steinkirchen der Niederlausitz aus dem 14. Jahrhundert. Die heutige Kirche (Kirchweihe 1899) in Mahlsdorf ist ein neoromanischer Bau aus Feldsteinen.

 

Katholische Kirche Golßen

Katholische Kirche Golßen

 

Pfarramt Bahnhofstraße 3, Tel.: 035452  600 

 

Neuapostolische Kirche Golßen

Neuapostolische Kirche Golßen

 

Bahnhofstraße 11, Eingang Lindenstraße

Die Gründung der neuapostolischen Kirchengemeinde Golßen geht auf das Jahr 1907 zurück, die Christen der Gemeinde versammelten sich zu den Gottesdiensten bis zum Jahr 1970 in verschiedenen Mietobjekten in der Stadt.

In den Jahren 1968-1970 wurde ein neues, eigenes Kirchengebäude errichtet und dient der Gemeinde bis heute als würdige Begegnungs- und Versammlungsstätte, in der Besucher immer herzlich willkommen sind.

 

Gottesdienste:

Sonntags um 9:30 Uhr

Mittwochs um 19:30 Uhr in jeder geraden Woche

 

 

 

Tafel Golßen

 

Infoblatt Tafel

Wiedereröffnung am 22.08.2017

Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e. V.
Tafel Golßen
Stadtwall 16
15938 Golßen

Ausgabezeit: Dienstag 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

 

Die Tafel Golßen bietet Hilfe und Unterstützung für sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

 

Sie ist eine Kontaktstelle für sozial benachteiligte Bürger der Region. Bezieher von Arbeitslosengeld, Senioren mit geringer Rente, Geringverdiener oder Empfänger von Sozialleistungen (die Grenzen orientieren sich am ALG II) können die Angebote der Cottbuser Tafel nutzen. Gegen einen geringen Spendenbetrag erhalten Sie qualitativ hochwertige Lebensmittel und Waren des persönlichen Bedarfs.